Sehen Sie sich dieses TRINITY T: ECH-Video an, um die Färbetechnik ‚Citrine Ginger‘ zu erlernen, die einen intensiven „Ingwer-Look“ im Haar erzeugt.
Sehen Sie sich dieses TRINITY T: ECH-Video an, um die Färbetechnik für eine schöne braune Espresso-Cappuccino-Farbe zu lernen!
Die Schneidetechnik STREET STYLE @ T: ECH bringt das Aussehen und den Stil von EVOLUTION ART – der TRINITY-Haarpflege-Trendkollektion für Herbst / Winter 2019 – in IHREN Salon!
Sehen Sie sich dieses TRINITY T: ECH-Video an, um die Färbetechnik ‚Rainbow Daze‘ zu erlernen, die einen blendenden und atemberaubenden Effekt im Haar erzeugt.
Die Farbtechnik GALLERY STYLE @ T: ECH bringt das Aussehen und den Stil von EVOLUTION ART – der TRINITY-Haarpflege-Trendkollektion für Herbst / Winter 2019 – in IHREN Salon!
Färbetechnik BUTTERUM SWEETS @ T: ECH Bringen Sie die Looks und Styles von SWEET SUBURBIA – der TRINITY-Haarpflege-Frühjahr / Sommer-Kollektion 2019 – in IHREN Salon!
Ein Frauen Haarschnitt Video Tutorial der SWEET SUBURBIA Frühling / Sommer Trendkollektion 2019 , von Trinity haircare.

Das Trinity haircare Tutorial der SWEET SUBURBIA Frühling / Sommer Trendkollektion 2019.
In diesem TRINITY T: ECH-Video lernen Sie die Schneidtechniken der Wabi Sabi Trend Collection kennen.
1. Erstellen Sie einen dreieckigen Abschnitt oben auf dem Kopf und legen Sie die Haare weg.
2. Nehmen Sie einen diagonalen Abschnitt über dem Ohr, ziehen Sie das Haar heraus und schneiden Sie es im gewünschten Winkel und in der gewünschten Länge.
Der erste diagonale Abschnitt ist die Richtlinie für den Rest des unteren Teils des Haarschnitts.
Beginnen Sie an einer Seite von der Vorderseite des Kopfes und schneiden Sie bis zur Mitte des Hinterkopfs. Beginnen Sie dann erneut an der Vorderseite und machen Sie dasselbe für die andere Seite.
3. Finden Sie den natürlichen Scheitel oben auf dem Kopf und teilen Sie das Haar damit in zwei Abschnitte.
Verbinden Sie den kleinsten Abschnitt mit vertikalen Abschnitten in einem gewünschten Winkel mit dem fertigen unteren Teil.
4.
Um einen richtigen a-symmetrischen Haarschnitt zu erstellen, verwenden Sie das noch nicht geschnittene a-symmetrische Dreieck und erstellen Sie eine Richtlinie von 1 cm.
In der Mitte dieses Dreiecks befindet sich dies meist über einem der Augen.
Beginnen Sie am Hinterkopf und verbinden Sie den unteren Teil mit dem vorderen Teil in einer glatten Linie, wobei die Länge von kurz nach länger zunimmt.
5. Setzen Sie diese Technik mit parallelen Abschnitten fort, die in einer schwebenden Linie in Richtung Ihrer fertigen Richtlinie arbeiten, um den grundlegenden Haarschnitt abzuschließen.
6. Formen, strukturieren und strukturieren Sie Ihren Haarschnitt mit Ihrem Messer.
Setzen Sie diese Technik mit parallelen Abschnitten fort, die in einer schwebenden Linie in Richtung Ihrer fertigen Richtlinie arbeiten, um den grundlegenden Haarschnitt abzuschließen.
6. Formen, strukturieren und strukturieren Sie Ihren Haarschnitt mit Ihrem Messer.
Setzen Sie diese Technik mit parallelen Abschnitten fort, die in einer schwebenden Linie in Richtung Ihrer fertigen Richtlinie arbeiten, um den grundlegenden Haarschnitt abzuschließen.
6. Formen, strukturieren und strukturieren Sie Ihren Haarschnitt mit Ihrem Messer.
In diesem TRINITY T: ECH-Video lernen Sie die Färbetechniken der Wabi Sabi Trend Collection kennen.
1. Tragen Sie zuerst die gewünschte Grundfarbe auf die Wurzeln auf und färben Sie dann bei Bedarf den Rest des Haares mit derselben Grundfarbe. 2. Bestimmen Sie die Position des „Hervorhebungsblitzes“.
Nehmen Sie einen Abschnitt 2 cm.
von den Wurzeln und beginnen Sie in der Mitte Ihres Hervorhebungsblitzes.
Dies ist die Richtlinie für die folgenden Abschnitte.
Der Hervorhebungsblitz kann in Länge und Tiefe variieren, wir empfehlen mindestens 3 cm.
Tiefe, um einen schönen visuellen Effekt zu erzeugen.
3. Beginnen Sie mit dem Bleichen des Hervorhebungsblitzes, indem Sie die gewünschte Tiefe vollständig einfärben, und blenden Sie das Bleichen 1 cm auf beiden Seiten aus, um harte Linien zu vermeiden und einen glatten Übergang zu erzielen.
4. Färben Sie die nächsten Abschnitte anhand der Richtlinie.
5.
Tragen Sie nach Abschluss des Bleichvorgangs die gewünschte Effektfarbe auf die vorgebleichten Bereiche auf, und zwar erneut mit einem Ausblenden, um den Hervorhebungseffekt zu vervollständigen.
Auf Wunsch Ihrer Kunden können Sie zwischen leuchtend verrückten Farben oder düsteren, warmen Farben variieren.
In diesem TRINITY T: ECH-Video lernen Sie die Färbetechniken der Rêve D’Amarante Trend Collection kennen.
Sehen Sie sich dieses TRINITY T: ECH-Video an, um die Schnitttechniken der Rêve D’Amarante Trend Collection kennenzulernen.